Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Aktuelle Videos


Veranstaltungen

Login

Für Organisationen

Datum
07.05.2019
16:00 bis 19:00

Ort der Veranstaltung

8010 Graz, Mehlplatz 2

Österreich

Workshop-Reihe "Freiwilligenarbeit neu gedacht"

In vier Einheiten Strategien und Handwerkszeug für die Vereins- und Freiwilligenarbeit entwickeln!

Modul I: Trends in der Freiwilligen- und Vereinsarbeit, Di., 7. Mai 2019, 16-19 h, Ort: Kinderland Steiermark
Von lebenslangen Mitgliedschaften zu Kurzzeitengagements. Und kann
Micro- oder Online-Volunteering auch in meiner Organisation funktionieren?
Und wie kann ich sinnvolle und wirksame Zielsetzungen auf Basis der aktuellen Trends für meinen Verein entwickeln?
Inputs zu aktuellen Trends in der Freiwilligen- und Vereinsarbeit sowie Entwickeln von Ideen und Modellen für die Arbeit in der eigenen Organisation.
Workshopleiter: Christian Mehlmauer-Ziesler.

Modul II: Gewinnung von Mitgliedern und Freiwilligen sowie Erreichen neuer Zielgruppen, Di., 11. Juni, 16-19 h
Die Mitgliedschaft im Wandel, Erschließen neuer Zielgruppen, zeitgemäße Kommunikationskanäle und aktives Mitglieder–Marketing.
Wie divers oder gleich sind die Freiwilligen in meiner Organisation? Kenne ich die Mitgliederstrukturen von meinem Verein und wie kann ich sie sichtbar machen? Wie mache ich Zielgruppenanalysen? Wie gewinne ich neue Mitglieder und neue Zielgruppen?
Workshopleiter: Ingo Stefan.

Modul III: Bindung und Motivation von Mitgliedern und Freiwilligen, Di., 8. Oktober, 16-19 h
Motivation von Engagierten für die Vereinsarbeit. Wie kann eine Bindung an den Verein erzielt werden? Beweggründe und Motive für freiwilliges Engagement. Welchen Nutzen haben Freiwillige von ihren Engagements? Erarbeiten eines idealen Arbeitsumfeldes. Und die Bedeutung der Qualifizierung und Weiterbildung in meiner Organisation.
Workshopleiter: Christian Mehlmauer-Ziesler.

Modul IV: Generationenwechsel erfolgreich gestaltet, Mo., 2. Dezember, 16-19 h 
Die Gesellschaft im Wandel und deren Auswirkungen auf die Vereins- und Freiwilligenarbeit.
Der Wechsel von Freiwilligen ist gleichzeitig Chance und Herausforderung. Doch wie kann ich den Wechsel gestalten, sodass zwar kein Wissen verloren geht und dennoch die Umsetzung neuer Ideen ausreichend Platz hat?
Workshopleiter: Ingo Stefan.

Zeit und Ort: jeweils 16-19 h, die Räume für die Workshops 2-4 werden nach Anmeldung bekanntgegeben, finden aber jedenfalls Graz statt ;-). 

Kosten: KEINE für die TeilnehmerInnen. Die Workshops werden mit Mitteln des Landes Steiermark finanziert.

TeilnehmerInnen: Teilnahmeberechtigt sind alle Engagierten der Kinder– und Jugendarbeit.

Anmeldemodalitäten:
Es ist sowohl möglich, nur einzelne Einheiten zu besuchen, als auch die gesamte Workshop-Reihe zu besuchen.