Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Veranstaltungen

Login

Für Organisationen

Sozial- und Gesundheitsbereich

Im Sozial- und Gesundheitsbereich gibt es zahlreiche Überschneidun­gen zu anderen Bereichen (z.B. Religion, Bildung, Rettungsdienst). Rund 288.000 Freiwillige erbringen eine wöchentliche Arbeitsleistung von 1,16 Millionen Stunden.

Eine zentrale Rolle für ehrenamtliches Engagement spielen die großen österreichischen Wohlfahrtsorganisatio­nen: Rotes Kreuz, Caritas, Diakonie, Volkshilfe Österreich, Österreichi­sches Hilfswerk und Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs. Darüber hinaus sind viele Organisationen auf lokaler und regionaler Ebene aktiv, um sich sozialer und gesundheitlicher Bedürfnisse anzunehmen.

Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs ist etwa die Österreichische Ar­beitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR) mit derzeit 76 Mitgliedsvereinen. Die ARGE Selbsthilfe Österreich sammelt und bündelt die Inter­essen von rund 1.700 Selbsthilfegruppen. Pro mente austria ist der Dachverband von 22 Vereinen und Gesellschaften, die Menschen mit psychischen und sozialen Proble­men unterstützen. Die größte österreichische Interessenvertretung für Menschen mit Beein­trächtigungen ist die Lebenshilfe Österreich. HOSPIZ ÖSTERREICH ist der Dachverband von 272 Hospiz- und Palliativeinrichtungen, die ster­benskranken Menschen ein würdiges Leben bis zuletzt ermöglichen. Auch Service-Clubs stellen sich mit ihren Mitgliedern ehrenamtlich in den Dienst menschlichen Miteinanders (z.B. Lions Club, Rotary Österreich, Kiwanis).

Nein