Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Termine

Login

Für Organisationen

Zusätzliche Informationsplattform für Interessierte

Wiener Freiwilligenmessen

Freiwilligenmessen sind ein attraktives Format: Die Besucherinnen und Besucher können sich in kürzester Zeit über ein breites Spektrum gemeinnütziger Vereine und die Vielfalt des freiwilligen Engagements informieren. Die ausstellenden Vereine präsentieren sich und ihre Arbeit einem außergewöhnlich hoch motivierten Publikum. 13 Prozent der Besucher der (allgemeinen) Freiwilligenmesse im Oktober 2016 haben direkt vor Ort das für sie passende Engagement gefunden!

Die Wiener Freiwilligenmesse ist mittlerweile ein Erfolgsprojekt! Sie stellt eine zusätzliche Plattform dar, um über Freiwilliges Engagement zu informieren und dafür zu werben. 2016 nutzten knapp 5.000 Interessierte aller Altersgruppen, insbesondere auch Senioren, und über 70 Austeller diese Plattform für das freiwillige Engagement. Die bisherigen Messen in Wien verzeichneten mehr als 20.000 Besucherinnen und Besucher und brachten den teilnehmenden Organisationen rd. 5000 neue Freiwillige. Das Sozialministerium leistet durch die Förderung der Freiwilligenmesse einen Beitrag zur Unterstützung des Ausbaues der Freiwilligentätigkeit in Österreich.

Die Messer für Schülerinnen und Schüler

Young Volunteers

Am 15. Mai 2017 fand in den Festsälen der Universität Wien zum zweiten Mal die #YOUNGVOLUNTEERS, die Messe für Studierende und Schüler/-innen der Oberstufe statt. Die Messe dient einerseits als Plattform für gemeinnützige Vereine und Organisationen, die ihre Tätigkeiten einem interessierten Publikum präsentieren und andererseits für Besucher/-innen, die sich in kürzester Zeit über die Vielfalt des freiwilligen Engagements informieren möchten.

Das Sozialministerium war mit einem Stand bei dieser Messe vertreten. Bundesminister Alois Stöger hat die Messe eröffnen. Mit Hilfe eines Wissensrades wurden Kenntnisse über das freiwillige Engagement abgefragt und  attraktive Anerkennungspreise vergeben.

Impressionen der 2. #YOUNGVOLUNTEERS

Nein