Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Termine

Freiwilligenzentren

In den Freiwilligenzentren informieren Expertinnen und Experten interessierte Freiwillige über mögliche und passende Stellen, beraten sie bei der Wahl und unterstützen sie bei etwaigen Fragen und Proble­men. Umgekehrt nehmen sie die Anfragen der Organisationen auf, die Freiwillige brauchen, und geben diese weiter. Sie vermitteln Freiwillige nur an Organisationen, die nachweislich die Quali­tätskriterien für die Arbeit mit Freiwilligen einhalten. Freiwilligenzentren unterstützen die Aus- und Weiterbildung und bieten auch selbst Projekte zur Mitarbeit an. Weiters betreiben sie Lobbying für freiwilliges Engagement, um die Menschen zur Freiwilligentätigkeit zu motivieren und die Bedeutung des freiwilligen Engagements für die Gesellschaft sichtbar zu machen.

Derzeit existieren in Österreich Freiwilligenzentren, die an Trägerorganisationen angeschlossen sind oder von einer Gemeinde oder einem privaten Verein geführt werden. Trotz dieser organisatorischen Anbindung sind die Freiwilligenzentren bestrebt, als neutrale Informa­tionsdrehscheiben zu agieren. Nur so kann nachhaltige Akzeptanz durch interessierte Freiwillige und kooperierende Organisationen sichergestellt werden. Die meisten dieser Freiwilligenzentren erhalten keine oder nur sehr geringe finanzielle Unterstützung der öffentlichen Hand.

Auf lokaler Ebene sind die sogenannten GEMA-Drehscheiben aktiv. Sie verstehen sich als Platt­form für selbstorganisierte Gruppen und gemeinwohlorientierte Initiativen und arbeiten generell für ein lebendiges Miteinander in einer Gemeinde oder Region. GEMA-Drehscheiben betreiben Lobbyarbeit für freiwilliges Engagement und bewerben dieses auch in regionalen Medien. Sie organisieren Veranstaltungen in Schulen, Gemeinden und Organisationen und fördern die Vernet­zung, nicht zuletzt auch mit den Freiwilligenzentren.

Aufgaben der Freiwilligenzentren

a) Gewinnung, Beratung, Vermittlung und Begleitung der Freiwilligen

  • Gewinnung und Vermittlung der Freiwilligen auf Ebene des Bundeslandes, in der Region
  • Zusammenarbeit mit Organisationen/Vereinen, die im Bundesland/in der Region freiwillig und gemeinnützig tätig sind, Erstellung eines Pools von Nachfrage an freiwilliger Mitarbeit in interessierten Organisationen sowie von Angeboten an interessierten Freiwilligen
  • Vermittlungstätigkeit der Freiwilligen an geeignete FW-Organisationen und -projekte im Bundesland (Matching) - auch an kleine Vereine und Projekte

b) Vernetzung und Kommunikation

  • Einrichtung einer eigenen Website oder Einbindung in die Internetplattform
  • Einbindung in die Anzeige von „Projekten und Veranstaltungen"
  • Vernetzung der lokalen und regionalen Freiwilligenprojekte
  • Koordination und Durchführung von regionsübergreifenden Projekten
  • Sammlung und Weitergabe von Best-Practice-Beispielen

c) Aus- und Fortbildung

  • Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen (Ausbildungsmodule) für Freiwillige gemäß dem im Rahmen des Österreichischen Freiwilligenrates (ÖFR) erarbeitenden Leitfadens für Bildungsmaßnahmen für Freiwillige
  • Organisation von Ausbildungslehrgängen für FreiwilligenbegleiterInnen KoordinatorInnen/ManagerInnen gemäß dem ebenfalls im ÖFR entwickelten Curriculum
  • Bildungsangebote im Freiwilligenzentrum sowie in Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Bildungsanbietern

d) Lobbying und Öffentlichkeitsarbeit

  • Lobby-Arbeit für freiwilliges Engagement
  • Veranstaltungen in Gemeinden, Schulen, Organisationen
  • Vernetzungsveranstaltungen mit Freiwilligenzentren
  • öffentlichkeitswirksame Bekanntmachung des Freiwilligenzentrums und seiner Serviceangebote in Landes- und Regionalmedien
  • Bewerbung des Freiwilligenzentrums und seiner Website mit dem Ziel der nachhaltigen Gewinnung von freiwillig Engagierten
  • Zusammenschluss in der Interessensgemeinschaft Freiwilligenzentren Österreich (IGFÖ) zur Zusammenarbeit und Qualitätssicherung

e) Freiwilligenprojekte und Evaluation

Freiwilligenzentren führen auch selbst regionsübergreifende Freiwilligenprojekte durch, sammeln und verbreiten Best-Practice-Beispiele und dokumentieren und evaluieren ihre eigene Tätigkeit.

Liste der Freiwilligenzentren

Freiwilligenzentren

Ergebnisse: 1 - 19 von 19

Nein