Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Aktuelle Videos


Login

Für Organisationen

ZVR
269671269

Adresse

Mitterbergerweg 6
4040 Linz
Oberösterreich

Kontakt

Frau M.A. Sarah Kotopulos
Schriftührerin, Vorstandsmitglied
info@braveaurora.com; sarah.kotopulos@braveaurora.com
+4369910841075
Mitglieder
120
Gründungsjahr
2009

BRAVEAURORA – Verein zur Unterstützung von gefährdeten Kindern und zur Dorfentwicklung in Afrika

Ziele:
„BRAVEAURORA eröffnet mit seinen Tätigkeiten und Projekten gefährdeten Kindern in Ghana und deren erweiterten Familien Zukunftsperspektiven, mit den Zielen der: der Abschaffung von Waisenhäusern, der Re-Intergration von Waisenkindern und gefährdeten Kindern in ihre (erweiterten) Familienstrukturen und der nachhaltigen Dorfentwicklung. Durch verschiedene Re-Integrationsprojekte und Projekte zur Wissensvermittlung auf Dorfebene wird Zugang zu umfassenden Bildungsmöglichkeiten und zu neuen, nachhaltigen Einkunftsmöglichkeiten geschaffen. Neben der Hilfe zur Selbsthilfe, hat sich BRAVEAURORA Nachhaltigkeit und Transparenz als oberste Grundsätze auferlegt.“
Aufgabenbereich:
BRAVEAURORA unterstützt durch ein umfassendes Re-Integrationsprojekt gefährdete Kinder des (ehemaligen) Waisenhauses Guabuliga in Nord-Ghana sowie deren erweiterte Familien durch verschiedene Unterstützungsmassnahmen. Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe. BRAVEAURORA unterstützt dabei den Ansatz des Ghanaischen Department of Social Welfare (DSW) zur Abschaffung von Waisenhäusern. Das beste Interesse eines jeden einzelnen Kindes steht hierbei im Vordergrund. Grundlage jeder Re-Integration bilden umfangreiche Feldanalysen geschulter BRAVEAURORA Sozialarbeiter unter Einbeziehung der jeweiligen Kinder und deren sozialem Umfeld. Die verschiedenen Massnahmen zur Selbsthilfe zielen darauf ab keine Abhängigkeiten zu schaffen, ziehen die Dorfbevölkerung eng mit ein und werden auch mit der Dorfbevölkerung gemeinsam entwickelt und umgesetzt. Sie finden daher – auf einer über die Re-Integration – hinausgehenden Ebene statt. Als konkrete Massnahmen dienen insbesondere: Präventions- und Aufklärungsarbeit, Anreizsysteme im Bildungsbereich zur Stimulierung lokaler Strukturen sowie der Wissenstransfer auf Dorfebene mit lokalen Partnerorganisationen (z.B. Kompetenzentwicklung, Förderung des Aufbaus von Beziehungsnetzwerken, Vergabe von Mikrokrediten, Aufbau von regionalen Wertschöpfungsketten oder Förderung unternehmerischer Strukturen). Das langfristige Ziel von BRAVEAURORA ist die Sicherung der finanziellen Unabhängigkeit der lokalen Dorfbevölkerung in Guabuliga sowie die aufgebauten Strukturen im Bereich Re-Integration und Dorfentwicklung übertragbar zu machen.
Zielgruppen:
Waisenkinder und ehemalige Waisenkinder und deren (erweiterten) Familien, Dorfbevölkerung

BRAVEAURORA