Lade Veranstaltungen

Der megatrend der Digitalisierung stellt eine große Möglichkeit dar, die Erreichung der Sustainable Development Goals zu verwirklichen. Besonders Jugendliche von heute müssen wirkungsvoll als „agents of change“ miteinbezogen werden. Dazu braucht es jedoch einen kritischen, und reflektierten Zugang zu neuen Informationstechnologien.

Ziel des Workshops ist es, Jugendarbeiter_innen wirkungsvolle Werkzeuge zur Implementierung der Agenda 2030 näherzubringen. Zusätzlich zu der Erarbeitung der SDGs in Gruppen, steht auch die praktische Umsetzung sowie Handlungsstrategien zur Erreichung dieser im mittelpunkt. Mit Übungen erarbeiten und diskutieren wir den wertvollen Beitrag der Zivilgesellschaft sowie Instrumente zur Bewusstseinsförderung der SDGs im privaten und beruflichen Umfeld.

Achtung: Diese Bildungsveranstaltung wird auf eine Online-Veranstaltung umgestellt, wenn zum Anmeldeschluss aufgrund der Covid-19-Maßnahmen keine Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden können. Gebuchte Teilnehmer_innen werden darüber per E-Mail informiert.

Event link und Registrierung (Anmeldung erforderlich): https://www.wienxtra.at/ifp/event/31455

Veranstaltungsformat: Präsenz oder Online Workshop

Kooperation Veranstaltungspartner: WIENXTrA-Institut für Freizeitpädagogik
(IFP).: www.wienxtra.at

Knowledge for Development Without Borders: http://www.knowledgefordevelopmentwithoutborders.org/