Gemeinnütziger Optimierungsprozess für den Freiwilligensektor

Zu Beginn nächsten Jahres wird vom Sozialministerium und der IGO – Interessenvertretung Gemeinnütziger Organisationen – ein Beteiligungsprozess zur Novellierung des Freiwilligengesetzes durchgeführt. Dazu können Freiwillige und all jene, die sich mit ehrenamtlicher Arbeit beschäftigen, ihre Empfehlungen und Rückmeldungen zur optimalen Förderung von Freiwilligem Engagement einbringen. Die inhaltliche Grundlage für den Prozess bildet die von der Wirtschaftsuniversität Wien 2021 durchgeführte Evaluierung des Freiwilligengesetzes. Informationen und Antworten über den geplanten Prozess geben beim Forum Freiwilliges Engagement, Franz Neunteufl und Romy Grasgruber-Kerl von der IGO.

Termin: 20.10.2021, 16.00-17.30 Uhr, Skydome des Wiener Hilfswerk, Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien

Anmeldefrist: 13.10.2021

Für jene, die bei der Veranstaltung im Skydome nicht anwesend sein können, gibt es auch die Möglichkeit den Vortrag online via Zoom nachzuverfolgen.

*Diese Veranstaltung ist ausschließlich Vertreter:innen von Freiwilligenorganisationen vorbehalten.. Es gilt die 3G Regel sowie das Vorzeigen eines Nachweises.

Nähere Informationen unter: Forum Freiwilliges Engagement | 20. Oktober 2021 | hybrid (fundraising.at)

Mehr zur Veranstaltung

Aktuell im Freiwilligenweb

2021-10-01T11:58:55+02:0001. Oktober 2021|
Nach oben