Erhebung freiwilliges Engagement

Im Auftrag des Sozialministeriums wurden bisher drei repräsentative Erhebungen zum freiwilligen Engagement durchgeführt (2006, 2012, 2016). Hochgerechnet sind 3,3 bis 3,5 Millionen Menschen, das sind rd. 46% der Bevölkerung ab 15 Jahren formell (in Vereinen) oder informell (in der Nachbarschaftshilfe) freiwillig tätig.

Die meisten engagieren sich im Sportsektor, im Rettungs- und Katastrophendienst, sowie im Kultur- und Sozialbereich. Die höchsten Nennungsquoten in der Nachbarschaftshilfe entfallen auf das Erledigen von Hausarbeiten und handwerkliche Tätigkeiten für andere.

Während in Vereinen mehr Männer als Frauen tätig sind, sind in der Nachbarschaftshilfe mehr Frauen als Männer aktiv.

Die detaillierten Ergebnisse finden Sie hier:

Erhebung Freiwilligenengagement 2016

Broschüre

PDF Datei: 1,6 MB
Umfang: 90 Seiten

Erhebung Freiwilligenengagement 2012

Broschüre

PDF Datei: 868 KB
Umfang: 76 Seiten