Details

VOLONTARIAT bewegt

Der Verein VOLONTARIAT bewegt, eine Initiative von Jugend Eine Welt und den Salesianern Don Boscos ermöglicht jungen Erwachsenen ein Jahr lang als Freiwillige*r in einem Kinder- und Jugendsozialprojekt in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa mit zu leben und mitzuarbeiten. Der Einsatz ist auch als Zivilersatzdienst anrechenbar.

 

Damit das Volontariat zu einer bereichernden Erfahrung wird und der Austausch über geographische, kulturelle und religiöse Grenzen hinweg gelingt, braucht es Eigeninitiative und Motivation. Die Lebensrealität der Menschen im Einsatzland mit allen Sinnen erfahren und sich bewusst damit auseinanderzusetzen – das ist es, was einen Sozialdienst mit VOLONTARIAT bewegt ausmacht.

Jeder Einsatz ist einzigartig – geprägt durch die Freiwilligen selbst, das Einsatzland und das jeweilige Umfeld. Gemeinsam mit den Projektpartner*innen engagieren sich junge Menschen im Rahmen des Volontariats für das Wohl von Kindern und Jugendlichen. Dabei steht das wechselseitige Lernen aller Beteiligten im Fokus.

Gibt es Voraussetzungen für die Teilnahme?

  • 18 bis 35 Jahre alt zum Zeitpunkt der Ausreise
  • Erfahrung in der Leitung und Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen (oder Bereitschaft, diese in der Vorbereitung zu sammeln)
  • Basiskenntnisse der jeweiligen Einsatzsprache (Deutsch, Englisch oder Französisch)

Was sind die Tätigkeiten im Auslandseinsatz?

Alle Einsatzprojekte engagieren sich in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Tätigkeiten sind vielfältig und je nach Einsatzstelle unterschiedlich.

  • Organisation von Freizeitaktivitäten in den Bereichen Musik, Sport und Kreatives Gestalten
  • Nachhilfe- und Förderunterricht in Schule und Nachmittagsbetreuung
  • Assistenzunterricht in Berufsausbildungszentren
  • Betreuung und Begleitung von Kinder- und Jugendgruppen (gemeinsam Spiele spielen, Ausflüge machen,…)
  • Mitarbeit in Jugendzentren
  • Organisatorische Unterstützung im Projekt
  • Ansprechperson sein für die Kinder und Jugendlichen

Welche Einsatzorte stehen zur Auswahl?

Hier kannst du dich über die aktuellen Einsatzorte in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa informieren: www.volontariat.at/einsatzorte

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Als Sozialdienst wird dein Einsatz größtenteils von öffentlichen Fördergebern finanziert. Du hast auch weiterhin Anspruch auf die Familienbeihilfe. Alle aktuellen Informationen rund um die Kosten eines Freiwilligeneinsatzes mit VOLONTARIAT bewegt findest du unter www.volontariat.at/kosten

Wir sind für dich da!

Bei weiteren Fragen kannst du dich jederzeit gerne bei uns melden – wir bieten auch monatlich Online-Infosessions, wo genug Zeit und Raum für alle deine Fragen ist!