Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Aktuelle Videos


Login

Für Organisationen

Mehr als Flucht - Austauschrunden zu den Lebenswelten - Somalia

Geflüchteteraus Somalia

Nach einem kurzen Vortrag mit Hintergrundinformationen zum jeweiligen Herkunftsland findet ein Erfahrungsaustausch statt, in dem Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten und eigene Erfahrungen mitteilen können. Geflüchtete aus dem Land und Studierende der Kultur- und Sozialanthropologie der Uni Wien werden sich an jeder Austauschrunde beteiligen.

Mehr als Flucht - Austauschrunden zu den Lebenswelten - Irak

Geflüchteter aus Irak

Nach einem kurzen Vortrag mit Hintergrundinformationen zum jeweiligen Herkunftsland findet ein Erfahrungsaustausch statt, in dem Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten und eigene Erfahrungen mitteilen können. Geflüchtete aus dem Land und Studierende der Kultur- und Sozialanthropologie der Uni Wien werden sich an jeder Austauschrunde beteiligen.

 

PatientInnenhilfsteam der Krankenanstalt Rudolfstiftung

Die Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des PatientInnenhilfsteams bieten eine Ergänzung zum medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Angebot der Krankenanstalt Rudolfstiftung auf zwischenmenschlicher Ebene. Ihr Bestreben ist es, den Aufenthalt von Patientinnen im Krankenhaus angenehmer zu gestalten - sei es im Besuchsdienst auf den Stationen oder im Lotsendienst im Ambulanzbereich. Das PatientInnenhilfsteam ist an keine Religionsgemeinschaft oder Partei gebunden, seine Leistungen sind unverbindlich und kostenlos.

Kuratorium Fortuna zur Errichtung von Senioren-Wohnanlagen

Wer wir sind

Das Kuratorium Fortuna ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Tätigkeiten nicht auf Gewinn ausgerichtet sind.

Die Schaffung eines lebenswerten Umfeldes für ältere Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen – verbunden mit Menschlichkeit und Geborgenheit – sind die Kernziele von Fortuna. Im Vordergrund stehen dabei der größtmögliche Erhalt der Autonomie jedes einzelnen Menschen, die Berücksichtigung individueller Lebensgewohnheiten sowie die Förderung von Alltags- und Lebensqualität.

Was wir tun

"CoVo: Quo vadis?"

Networking Frühstück

Corporate Volunteering ist in der Wirklichkeit vieler Unternehmen in Ostösterreich angekommen.

Wohin könnte die Entwicklung zum Thema gehen? Noch mehr Akteure? Größere Vielfalt der Aktivitäten? Mehr gemeinsame Planung? Mehr Impact?

Im Rahmen eines Studienprojekts ladet CoVo zu Diskussion, Ideenfindung und Vernetzung ein.

Bitte um Anmeldung an Petra Rössler: office@covo.at

 

Programm Zusammen Leben

Das Programm hat zum Ziel, Menschen zusammen zu bringen. Und zwar solche, die schon länger in Wien leben (Mentor_innen) mit jenen, die asylberechtigt oder subsidiär schutzberechtigt oder vor kurzem zugewandert sind (Mentees). Gesuchten werden Mentor_innen. Es um Austausch, reden, Freizeitgestaltung, voneinander lernen, Abbau von Vorurteilen und gegenseitiges kennen lernen auf Augenhöhe.

Sprachbegabte Freiwillige gesucht!

SOS-Kinderdorf ist weltweit tätig und sucht daher Freiwillige, die uns beim Übersetzen von kurzen Berichten, Konzepten, Informationsbroschüren u.ä. unterstützen. Durch Ihr freiwilliges Engagement ermöglichen Sie den Austausch mit KollegInnen auf der ganzen Welt und helfen uns Inhalte für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen.

Professionelle oder talentierte HobbyfotografInnen/FilmerInnen gesucht!

SOS-Kinderdorf sucht freiwillige professionelle FotografInnen und/oder talentierte HobbyfotografInnen und FilmerInnen, die Bildmaterial generieren oder Aktionen und Events dokumentieren. Bei Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen ist es uns besonders wichtig, dass der/die Freiwillige gekonnt unsere Kinder in Szene setzen kann ohne bei ihre Privatsphäre zu verletzen.